Joe Louis Walker & Band

28. Mär

Joe Louis Walker & Band

"Everybody Wants a Piece"

Di, 20.00 Uhr, Kulturfabrik

B.B. King war für ihn wie ein Vater, den Blues brachten seine Eltern von Cleveland, Mississippi, mit an die Westküste: Joe Louis Walker lebt den traditionellen Blues von Howlin‘ Wolf und B.B. King seit seiner Kindheit.

Seine Liebe zur Gitarre entdeckte er mit 14, schon mit 16 versuchte der jetzt in New York lebende Gitarrist, mit der Musik seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Nach Jahren in der Bluesszene der Bay Area in San Francisco spielte er in den 1960er Jahren mit Stars wie Steve Miller, Jimi Hendrix, Grateful Dead, Lightnin’ Hopkins, Magic Sam, Earl Hooker, Freddie King, John Lee Hooker, Muddy Waters, Fred McDowell und Lowell Fulson. Ausgebrannt zog sich Walker 1975 für zehn Jahre vom Blues zurück. Der Gospel wurde in dieser Zeit sein Steckenpferd, bis er 1985 zum Blues zurückkehrte. Seitdem veröffentlichte er mehr als 20 Alben und wurde mehrfach mit dem Handy Award und vier Mal mit dem Blues Music Award Winner ausgezeichnet. Sein letztes Album „Everybody Wants a Piece“, im Herbst 2015 bei Provoque erschienen, besticht durch eine feine Mischung aus modernem Blues, Rock, und Gospel. Stimmig und mitreißend – wir freuen uns auf Joe Louis Walker mit seiner eingeschworenen Band Lenny Bradford [b], Byron Cage [dr] und Philipp Young [keys, sax]. 

In Zusammenarbeit mit dem Concertbüro Franken

http://www.joelouiswalker.com/