Karin Rabhansl Band [D] / Andi Valandi  [D]

23. Mär

Karin Rabhansl Band [D] / Andi Valandi [D]

„Anna Tour“ / „Krautblues“

Fr, 20.30 Uhr, galaxy bar lounge

Kraut-Blues-Punk trifft auf Rockermädel: Nach ihrem gefeierten Support-Gig im vergangenen Jahr spielt Karin Rabhansl ein Doppelkonzert mit dem Newcomer-Krautrocker aus der Dresdner Neustadt, Andi Valandi.

Er nennt seinen Stil selbst „dreckschen Blues“. Andi Valandi [voc, guit] ist im Herzen ein Punk und hört doch keinen Punkrock. Er liebt den Blues, macht aber damit was er will, die vielen Blueskonventionen nicht weiter beachtend. Seit ihrer Bandgründung 2015 will er mit seiner Musik etwas Neues in den Blues bringen und irgendwie etwas Besonderes tun. Seine Band mit Keyboarder Frank Dresig und Schlagzeugerin Yvonne Rühle macht den Sound komplett. 

2015 erschien auch ihr erstes Album „Liebe im Underground“. Seitdem spielten die drei mehr als 121 Gigs in Deutschland, der Schweiz und Tschechien und gelten als frisch und unkonventionell Neuentdeckung. Die Mitteldeutsche Zeitung urteilte im Okt 2017: „…unangepasst, ungewöhnlich, uneitel, dafür ehrlich, direkt und frech".

Den zweiten Part des Abends übernimmt ein ringelbestrumpftes Energiebündel aus Niederbayern: Das „Gitarrenmädchen“ (O-Ton) Karin Rabhansl ist nach ihrem gefeierten Erfolg als Support-Gig bei den letzten Bluestagen nun erneut mit ihrer Rockband (Chris Kilgenstein [guit], Basti Braun [b] und Simon Weber [dr])zu Gast. Ob im niederbayerischen Dialekt oder auf Englisch – ihre starke, markante Stimme bildet die feste Klammer um ihren vielseitigen Sound und die eingängigen Nummern, die aus dem Leben erzählen und auf Blues-, Roc-, Punk und auch Elektrowolken daherfliegen. Bunt und laut, drängend und intensiv. Keine Frage: Rabhansl rockt! Und bildet das perfekt-bayerische Doppelkonzert-Pendant zu unserem Bluespunk aus der Dresdner Neustadt.

http://www.karinrabhansl.de

http://www.andivalandi.de/