NINA ATTAL BAND [FR]

31. Mär

NINA ATTAL BAND [FR]

CD-Präsentation “JUMP” – Tour

So, 20.00 Uhr, Kulturfabrik

Diese Frau ist unglaublich: 27 Jahre jung und schon alles gespielt, was in der europäischen Jazz- und Bluesszene Rang und Namen hat. Im Gepäck hat die Blues- und Jazzgitarristin und Sängerin Nina Attal ihr neues Album „JUMP“.

Schon mit 12 wusste die Französin ganz genau, was sie wollte, und war dementsprechend schon als Schülerin in den Bluesclubs rund um Paris unterwegs. Dass sie vom Mississippi-Delta-Blues und Künstlern wie B.B. King, Sharon Jones, Larry Graham, Prince und Lenny Kravitz beeinflusst ist, wird schnell klar, wenn sie sich die Gitarre umhängt und ein Feuerwerk der Extraklasse abbrennt. Bereits 2009 gewann sie Preise auf dem Nachwuchswettbewerb Blues sur Seine, einem der größten französischen Bluesfestivals in Paris. Zahllose Auftritte bei europäischen Blues- und Jazzfestivals folgten, darunter das Europe Jazz Festival, Cahors Blues Festival, Jazzfestival in St. Germain de Près und dem Montreux Jazz Festival (2012). In Deutschland sorgte sie zuletzt 2017 beim Elbjazz und Reeperbahn Festival für Furore. Mit „JUMP“ erscheint Nina Attals viertes Album. Es ist eine ruhige Platte, bei dem ihre Singer- Songwriter-Qualitäten voll zur Geltung kommen. Ihre Stimme hat noch an Ausdruck und Stärke dazugewonnen. Live wird sie dennoch nicht zu bremsen und auch mal laut sein. Den Blues in die Zukunft tragen: Nina Attal ist die wahrgewordene Transformation in die Moderne.

www.ninaattal.com